Santorin Reiseberichte
 ›› Santorin Startseite  ›› Santorin Blog Startseite   ›› alle Reiseangebote   ›› mit Frühstück   ›› mit Halbpension   ›› mit all inclusive

Santorin Blog Suche


Santorin Artikel

Nightlife auf Santorin

Von Santorin Redaktion | 27.Juni 2011

Nightlife auf Santorin – Santorin ist keine Partyinsel wie Mykonos, Ios oder Kos. Bevorzugte Abendbeschäftigung ist es hier, in einem der vielen guten Restaurants und Cafés zu sitzen, oder an den Uferpromenaden von Kamari und in den Beach Bars von Perissa und Perivoli. Dennoch gibt es einige ausgesprochen gute Musikbars und Diskotheken, in denen man auch schon einmal Hollywood-Stars oder internationale Pop-Größen entdeckt.

Zentrum dieser Art des santorinischen Nachtlebens ist die Inselhauptstadt Fira. Eine Jazzbar auf hohem Niveau ist die kleine Bar “Kira Thira” nahe der Kraterrandgasse und der Platia. Sie ist auch für ihre Sangria mit santorinischem Wein berühmt. Open-Air-Diskotheken, die etwa gegen 22 Uhr öffnen, sind der “Koo Club”, der “Enigma Club” und das “Thithora”, wo der aus Kreta stammende Rakomelo das Hausgetränk ist. Was das  ist? Ein mit Honig versetzter Tresterschnaps, der bevorzugt warm getrunken wird.

Wer einenglisch-irisches Pub bevorzugt, geht ins “Murphy’s”. Das Publikum besteht zumeist aus Angelsachsen, die auch schon mal einen Striptease auf dem Tresen hinlegen. Eine Disko für eher Sparsame ist schließlich noch das “2 Brothers”, das hausgemachtes Popcorn zu allen Getränken serviert. Happy Hour ist da von 22 Uhr bis 22.30 Uhr.

Beitrag aus: Nightlife | Ihr Kommentar »


...gehe weiter zu:

« | Santorin Blog Startseite | »

Kommentare